Perfect Dream ♥
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Alice im Hungerland ♥

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alice im Hungerland

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 20

BeitragThema: Alice im Hungerland ♥   Do Jun 07, 2012 7:21 pm

Name: Ann-Kathrin

Alter: 14

Wohnort: Am Niederrhein im Kreis Kleve tongue

Größe: 171 cm

Gewicht: 55


BMI: 17,95

Höchstgewicht: 60kg

Tiefstgewicht: 45kg

Zielgewicht: So niedrig wie es nun mal halt nötig ist um mich hübsch zu fühlen Embarassed

BMI: 15

Ana oder Mia ? Eher Mia aber manchmal mit Anorektischen Phasen dazwischen...

Warum Ana/Mia ? Ich hasse und liebe das Essen zu gleich... Ich liebe es einfach zu essen. Aber ich hasse es gegessen zu haben. Und damit ich essen kann aber gleichzeitig dünn werde Mia... aber vorallem weil ich es fazinierend finde wie ich doch... Kontrolle ausüben kann.

Wie lange bist du schon ES ? Eigentlich hatte ich schon immer ein gestörtes Verhältnis zu meinem Körper, aber so richtig richtig schlimm ist es erst seit knapp drei Monaten No

Was tust du um dein Gewicht zu verringern? Selbst herbei geführtes erbrechen und ab und zu hungern.

Bist du in noch einem ES-Forum angemaldet ( Link) ? Nein...

Wie kamst du auf dieses Forum ? Ich hab mir auf einer Seite die Top's der Ana foren durchgelesen und fand dann halt dieses hier. I love you

Jetzt schreibe bitte noch einen kleinen Text über Dich selber

Ich weiß nicht genau was ich über mich erzählen soll. Ich bin ein vielleicht nicht ganz normales 14 jähriges Mädchen...
Ich hab schon lange aufgehört die Freude am leben zu haben. Ich wollte mich selbst zerstören, was eigentlich schon angefangen hatte bevor ich es überhaupt wollte. Zuerst habe ich mich geritzt (was ich immer noch ab und zu tue) dann habe ich angefangen zu rauchen, zu trinken und ab und zu zu kiffen... Aber mir wurde klar, das ritzen zerstört deine haut und macht auch zu viel Stress mit den Eltern. Also lass es sein, nur noch selten flüstert es dann immer weiter. dann das rauchen, mach ich immer noch ist einfach Stress abbauend. Das trinken und kiffe tue ich nur noch wenn ich Geld und zeit hab... das ist so zu sagen MEIN persönlicher Luxus.... Und dann BÄÄM hatten wir in Bio das Thema Essstörungen. Und ich fand mich sofort wieder. Ich vergleichte mich und machte einige Selbsttests im Internet. Alle ergaben ich hätte ein erhöhtes Risiko. Man könnte jetzt sagen, sich-selbst-erfüllende-Prophezeiung, aber genau da ist der knack punkt. ich fand mich schon immer zu fett, mein ersten Selbstmord Gedanken hatte ich im Kindergaretn. und in der Grundschule mussten meine Eltern anrufen damit ich aß. Die Mädchen beschimpften mich als magersüchtige und ich selbst fand mich immer zu FETT.
Und dann einige Jahre ging es gut. Aber ich hatte immer das Bedürfnis das das was ich in mich hinein aß auch wieder raus musste und nicht erst dann wenn ich aufs Klo muss... Und dann bin ich umgezogen, hab neue Freude gefunden und so dachte ich wäre 'glücklich' aber so war es leider nicht... Also fing ich vor einigen Monaten mit dem Kotzen an und lernte den Hunger zu unterdrücken...
Ich habe ebenfalls eine angst vor Menschen so wie den menschlichen Bedürfnissen und Berührungen entwickelt...
Zurzeit bin ich beim Psychologen allerdings der Ansicht das dies nichts bringen wird und suche Menschen die mich verstehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://Tumblr: http://m-e-l-a-n-c-h-o-n-i-e.tumblr.com/  |
 
Alice im Hungerland ♥
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Katherine Alice Applegate - Animorphs
» Lieder, die eine Geschichte erzählen
» Kennt ihr das mit der Änlichkeit?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Your Dream come true ♥ :: Welcome ♥ :: Wichtig !-
Gehe zu: